hello

Martin Fuchs – Querdenker und Visionär

  • 09 September, 2017
  • By Admin: admin
  • Comments: 00

Martin Fuchs – einer der erfolgreichsten Visionäre und Querdenker an Rhein und Mosel

Martin Fuchs ist einer der beeindruckendsten Köpfe, die ich kennenlernen durfte. Seine Firmengründungen lesen sich wie das Who’s who der zukunftsträchtigen Unternehmen der Nische.

Alles was dieser Mann anfasst, scheint zu Gold zu werden. Mit der pepXpress Touristik
und Marketing GmbH revolutionierte er die Nische der Spezialreiseveranstaltung und ist
einmalig in ganz Rheinland-Pfalz mit einem seiner Immobilienkonzepte der ‘Fox
SmartApart’ vertreten.

Im Folgenden möchte ich Ihnen einen kurzen aber intensiven Einblick hinter einem der
großen Koblenzer Unternehmer ermöglichen.
Es ist die gleichsam inspirierende, persönliche und spannende Geschichte einer der
erfolgreichsten Querdenker an Rhein und Mosel.
Ich durfte Fuchs für ein sehr sympathisches Gespräch in seiner Firmenzentrale im
Stadtteil Bubenheim treffen. Dieser modern sanierte Bürokomplex beherbergt all seine
kreativen Unternehmen.

Fuchs größtes 2007 gegründete Unternehmen bildet pepXpress, welches ein online-
Reiseveranstalter für die unterschiedlichsten Produkte im Bereich Travelling wie Flüge,
Hotels, Kreuzfahrten sowie Pauschalreisen ist. Das Außergewöhnliche hierbei ist, dass
dies lediglich Personen aus der Reiseindustrie selbst zu sehr günstigen Konditionen
nutzen dürfen.

Doch Martin Fuchs ist viel mehr als ein Reiseveranstalter und Marketingspezialist, sein
erstes Unternehmen FOX-TOURS war so erfolgreich, dass er es 2006 an den
Reisekonzern TUI AG verkaufte.
Ich möchte mich als Geschäftsführerin unseres Immobilienunternehmens aber auf sein
anderes Standbein, nämlich dem Immobilienkonzept ‘FOX SMARTAPART – a clever
way to stay’ konzentrieren.

2012 rief er ‘Möbliertes Wohnen auf Zeit’ ins Leben. Hierzu entstanden über die Jahre
fünf unterschiedliche Wohnkonzepte, die alle eine Gemeinsamkeit haben: die
Unterbringung im gebuchten Apartment-Typ, komplett möbliert mit vielen Extras und
Annehmlichkeiten, die alle Bedürfnisse des täglichen Lebens abdecken – ein All-
Inclusive-Wohnen in Koblenz und Umgebung.

Für Personen, für die weder ein Hotel noch die Anmietung einer Wohnung sinnvoll
erscheint ist dieses charmante Wohnkonzept die ideale Wahl – ein toller Wohnkomfort,
sei es mitten im Grünen und doch sehr stadtnah oder direkt in der Koblenzer Altstadt.
Gerade Berufspendler, kurzzeitig Berufstätige oder unterschiedlichste Menschen finden
hier ein Rundum-sorglos-Paket, denn in den Mietpreisen sind alle wichtigen
Wohnungsnebenkosten wie Heizung, Internetanschluss, Kabelfernsehen und vieles
mehr inkludiert.

In der Löhrstraße bietet das unübersehbare ‘City Apartments Koblenz’ besondere
Highlights an, wie die Themen-Etagen, die liebevoll dekoriert und getreu dem Motto sind.
Jede der fünf Etagen spiegelt einen Kontinent wider. Diese Immobilie ist nicht zu
übersehen mit den bunten Unternehmensfarben von Fuchs, die
Wiedererkennungsstatus erlangten.

Das ‘Aparthotel am Münzplatz’ hat denselben unvergleichlichen Charme, hier wurden
jedoch Themen-Suiten in den unterschiedlichsten Stilen entwickelt. Es gibt unter
anderem Suiten im afrikanischen, asiatischen, britischen und 70er-Jahre Stil. Besonders
hervorzuheben sind die Hollywood Suite und die Viva Las-Vegas Suite mit ihrem
einzigartigen Charakter.

Das ‘City Residences Koblenz’ sowie das ‘Boardinghouse Winningen’ bieten ebenfalls
Vorzüge des Zuhauses auf Zeit. Das Motto hinter diesen großartigen Ideen: ankommen,
auspacken und wohlfühlen.
Das aktuellste Projekt der ‘Snooze Campus’, entstand als Fuchs auf einer Fahrt nach
Holland in einer Wirtschaftszeitung eine neue Idee fand und diese auch gleich umsetzen möchte.

Die Idee, wie kurzfristig und variabel für eine bestimmte Zielgruppe hochwertiger
Wohnraum in vorgefertigter Containerbauweise in einem angenehmen Umfeld
geschaffen werden kann. In nicht einmal vier Monaten entstand somit ‘Snooze Campus’
und war fertig für die Eröffnung und ist somit einmalig in ganz Rheinland-Pfalz.
Was ganz besonders neben all den unglaublichen Leistungen erwähnt werden muss, ist
seine Unterstützung von karitativen Projekten weltweit. Fuchs gründete eine eigene
Stiftung – die Fox Foundation, um die Arbeit an Hilfsprojekten in Südafrika oder Thailand
weiter auszubauen.

Ich werde mit diesem kurzen Blog dem Erfolgsmann Martin Fuchs selbstverständlich
nicht gerecht, denn all die harte Arbeit, die Hintergründe und einzelnen Schritte auf dem
Weg nach oben lassen sich in diesem kleinen Umfang leider nicht darstellen.
Ich kann aber gewiss mit vollem Stolz sagen, dass ich den Menschen dahinter
kennenlernen durfte und eine Seite entdeckt habe, die mir selbst als junge
Unternehmerin Mut, Vision und Inspiration brachte.
Mut an seine Träume und Ziele zu glauben und fest daran zu arbeiten, Vision für neue
Wege und Ansätze und vor allem die Inspiration einen Menschen zu sehen, der trotz
seines großen Erfolges mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht und sich bewusst ist,
was die wirklich wichtigen Dinge im Leben sind.
Das Geheimnis? Fuchs hat große Visionen, die er derart diszipliniert verfolgt, dass sie
auch in die Tat umgesetzt werden können.

Wir dürfen noch sehr gespannt sein, welche weiteren unglaublichen Visionen demnächst
aus dem Hause Fuchs kommen werden, denn eines ist sicher – sein grandioses Lebenswerk ist noch lange nicht vollendet

Kommentar schreiben